Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Allgemeine Beschreibung

Wo sich Natur und Kunst ein besonderes Stelldichein geben: Seit 2001 präsentieren die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran über 80 Gartenlandschaften aus aller Welt mit zahlreichen einzigartigen Erlebnisstationen (zehn Künstlerpavillons, eine spektakuläre Aussichtsplattform von Matteo Thun, eine „Botanische Unterwelt“ und einen „Garten für Verliebte).

Aufgrund ihres außergewöhnlichen Erscheinungsbildes und der eindrucksvollen Gestaltung, wurde die Anlage bereits 2005 zum schönsten Garten Italiens und 2006 zu „Europas Garten Nr. 6“ gekürt. 2013 folgte die Krönung zum „Internationalen Garten des Jahres“, und damit die Aufnahme unter die schönsten Grünanlagen weltweit.

2020 stehen die Gärten von Schloss Trauttmansdorff ganz im Zeichen der Biodiversität. Unter dem Motto „Diversity“ zeigen sie, wie wichtig biologische Vielfalt für Mensch, Tier und Pflanze ist.

Inmitten der Gärten thront Schloss Trauttmansdorff: Wo einst Kaiserin Elisabeth von Österreich den Winter verbrachte, begeistert heute das Südtiroler Landesmuseum für Tourismus, kurz „Touriseum“.

Öffnungszeiten 2020 (letzter Einlass jeweils eineinhalb Stunden vor Schließung):

  • 29. Mai bis 23. Juli: täglich 9.00-19.00 Uhr;
  • 24. Juli bis 14. August: SA-DO 9.00-19.00 Uhr; FR 9.00-23.00 Uhr;
  • 15. August bis 15. Oktober: täglich 9.00-19.00 Uhr (letzter Einlass: 17.30 Uhr);
  • 16. bis 31. Oktober: täglich 9.00-18.00 Uhr;
  • 1. bis 8. November: täglich 9.00-17.00 Uhr.
Jenesien
Jenesien
Hier können Sie diverse Broschüren und Infomaterial über Jenesien und Umgebung downloaden!
Kontakt
Jenesien
Schrann 7
39050 - Jenesien - Südtirol - Italien
Newsletter
Immer auf dem Laufenden mit dem
Jenesien Newsletter. Jetzt anmelden!