Die Stiftung Antonio Dalle Nogare wurde zur Förderung zeitgenössischer Kunst gegründet, die für uns viele Gesichter hat: Sie ist Formensprache, an der der Wandel der Gesellschaft ablesbar ist, sie ist Instrument des Dialogs zwischen Kunst, Architektur, Innovation und künstlerischer Recherche und ein Mittel, um unterschiedliche Rezipienten in diesen Dialog einzubeziehen.

Die Stiftung ist nur 5 Minuten zu Fuß von der Talstation der Seilbahn Jenesien entfernt und bietet den Besuchern zahlreiche Ausstellungen über das ganze Jahr an. 

Das Besuchen der Stiftung ist an den folgenden Tagen und zu den folgenden Zeiten möglich:
Freitag von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Von Dienstag bis Freitag nach Vereinbarung, mit Voranmeldung unter visit@fondazioneantoniodallenogare.com

Die maximale Besucherzahl pro Besuch beträgt 20 Personen.

Zu den folgenden Zeiten bietet die Stiftung kostenlose Führungen an:
Freitag um 18:00 Uhr
Samstag um 11.00 Uhr

Dauer des Besuchs: ca. 1 Stunde.
Freier Eintritt